• Rotes Drachenpulver

Pulver aus Bambusblattextrakt

Anderer Name: Flavon aus Bambusblättern
Aussehen: Braunes feines Pulver
Spezifikationen: 10 % Flavon
Teil benutzt: Blatt
Testmethode: UV
Verpackung: 1 kg/Folienbeutel; 25 kg/Trommel; kundenspezifisch
Zertifikat: ISO22000
Versand: Express;See; Luft
Zahlung:TT;LC;West Union;Paypal;Alipay
Proben: 5–20 g kostenlose Probe zum Testen
Haltbarkeit: 24 Monate an einem kühlen, trockenen Ort

Beschreibung

Was ist Bambusblattextrakt?

Bambusblattextrakt-Pulver.jpg

Bambusa Vulgaris Bambusextrakt ist der Extrakt aus den Blättern der immergrünen Bäume oder Sträucher der Gramineae. Der Hauptwirkstoff ist Bambusblattflavon, das viele biologische Aktivitäten wie antibakterielle und insektizide Aktivitäten aufweist. Es hat eine sehr breite Anwendungsperspektive in der Lebensmittelkonservierung und Schädlingsbekämpfung.


Bambusblattflavon ist eine natürliche Bio-Mischung. Es besteht hauptsächlich aus Orientin, Homoorintin, Vitexin und Isovitexin. Es weist eine große Polarität und Hydrophilie auf und ist in heißem Wasser, Methanol, Ethanol, Aceton und anderen Lösungsmitteln leicht löslich. Es verfügt über eine Phenolhydroxylgruppe und eine Glykosidkette in seinem Molekül und hat eine starke Fähigkeit, Wasserstoffbrückenbindungen zu erzeugen, was eine schwache Polarität und die Adsorption polarer Harze begünstigt. Es kann mit makroporösem Harz und anderen organischen makromolekularen Polymeradsorbens gereinigt werden.



Bambusblattflavon ist eine in den 1990er Jahren neu entwickelte Art pflanzliches Flavonoidpräparat, das aus wilden Bambusblättern im Hochgebirge hergestellt wird. Sein Funktionsfaktor sind Flavonoidglykoside, und der wichtigste davon ist das Kohlenstoffglykosidflavon. Die sogenannten Flavonoidglykoside beziehen sich auf Verbindungen, die durch die Verknüpfung von Zuckergruppen an bestimmten Positionen des flavonoiden Holzkerns entstehen. Sie werden in zwei Arten unterteilt: Kohlenstoffglykosidflavone und Sauerstoffglykosidflavone. Die sogenannten Kohlenstoffglycosid-Flavone beziehen sich auf die Zuckergruppen im Flavonoid-Holzkern, die über die -C-Bindung mit dem Flavonoid-Mutterkern verbunden sind. Im Vergleich zu Oxyglycosidflavon hat Carboglycosidflavon die folgenden herausragenden Vorteile:

1. Stabile Struktur, nicht leicht abzubauen;


2. Es kann tief in den Fokus eindringen und direkt die heilende Wirkung entfalten;


3. Eine erhöhte Hydrophilie begünstigt die Entwicklung von Medikamenten, Lebensmitteln, Kosmetika usw.

Bambusblatt-Extrakt-Pulver.png


Qualitätskontroll-COA

Bambusblattextrakt-Pulver.jpg

ITEM

STANDARD

TESTERGEBNIS

TESTMETHODE

Flavone

≥ 10.0%

10.28%

UV

Physikalische chemische




Optik

Braunes feines Pulver

Entspricht

visuell

Geruch & Geschmack

Charakteristisch

Charakteristisch

Organoleptisch

Partikelgröße

95% passieren 60 mesh

Entspricht

USP <786>

Trocknungsverlust

≤6.0%

2.59%

USP <731>

Asche

≤5.0%

2.17%

USP <281>

Löslichkeit

Lässt sich leicht in warmem Wasser auflösen, kein Pfannkuchen

Entspricht

visuell

Schwermetall




Pb

≤3.0ppm

Entspricht

ICP-MS

As

≤2.0ppm

Entspricht

ICP-MS

Mikrobiologischer Test




Gesamtzahl der Platten

≤ 1,000 KBE / g

309 KBE / g

AOAC

Schimmel und Hefe

≤ 100 KBE / g

45 KBE / g

AOAC

E coli

Negative Gedanken und

Negative Gedanken und

AOAC

Fazit: Entspricht der Spezifikation





Funktion

Bambusblattextrakt-Pulver.jpg

1. Herz-Hirn-Gefäße schützen

Bambusextrakt hat die Wirkung, die Blutfette zu senken, die Blutplättchenaggregation und Thrombose zu hemmen und kann eine gesundheitliche Funktion haben, indem es zum Schutz des Herz-Kreislauf-Systems und der Gehirn-Kreislauf-Systeme beiträgt. Ein abnormaler Anstieg der Blutfette ist einer der Risikofaktoren für Herz-Kreislauf- und zerebrovaskuläre Erkrankungen. Die Senkung des hohen Spiegels an Low-Density-Lipoprotein-Cholesterin, Gesamtcholesterin und Triglyceriden im Serum und die Erhöhung des Spiegels an High-Density-Lipoprotein-Cholesterin tragen zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf- und zerebrovaskulären Erkrankungen bei. Flavonextrakt aus Bambusblättern kann die Konzentrationen von Triglyceriden, Gesamtcholesterin und LDL-Cholesterin im Blut von SD-Ratten deutlich senken. Die mittlere und hohe Dosisgruppe kann die HDLC-Cholesterinkonzentration deutlich erhöhen und hat eine ähnliche Wirkung auf die Senkung der Blutfette wie Ginkgo-biloba-Extrakt.


2. Antioxidative Wirkung

Flavonoide aus Bambusblättern haben eine antioxidative Wirkung. Flavone aus Bambusblättern können die Lipidperoxidation deutlich reduzieren und die Aktivitäten von Superoxiddismutase (SOD) und Glutathionperoxidase erhöhen. SOD kommt häufig in aeroben Zellen vor und ist das wichtigste Enzym im antioxidativen Abwehrsystem von Organismen. SOD-ähnliche Aktivität ist zu einem wichtigen Indikator für Anti-Aging-Medikamente und gesunde Ernährung geworden. Die SOD-Aktivität wurde mit der Pyrogallol-Autoxidationsmethode bestimmt, die bewies, dass Flavonoide aus Bambusblättern eine ausgezeichnete SOD-ähnliche Aktivität aufwiesen und als neue Ressource antioxidativer Funktionsfaktoren untersucht werden konnten.


3. Bakteriostase

Bambusblattflavone haben eine hemmende Wirkung auf einige lebensmittelpathogene Bakterien wie Bakterien, Schimmelpilze und Hefen, darunter eine starke hemmende Wirkung auf Bakterien und Escherichia coli, aber eine schwache hemmende Wirkung auf Schimmelpilze und Hefen. Die Forschung zeigt, dass der Flavonoidextrakt aus Bambusblättern eine unterschiedlich starke Hemmwirkung auf sieben häufige Krankheitserreger im Harntrakt hat, darunter Enterococcus faecalis, Streptococcus pyogenes und so weiter.


4. Regulierung der Immunfunktion

Flavonoide aus Bambusblättern können die Produktion von Antikörpern bei Mäusen fördern, die zelluläre Immunfunktion von Mäusen verbessern und die Phagozytose von Peritonealmakrophagen bei Mäusen verstärken. Studien haben gezeigt, dass Flavone aus Bambusblättern den Gehalt an DNA und RNA in Milzzellen von Mäusen innerhalb eines bestimmten Dosisbereichs deutlich erhöhen, die Synthese von DNA und Protein in Milzzellen fördern und dann die Zellproliferation fördern können; Es fördert auch die IFN-γ-MRNA-Expression von Mäusemilzzellen und die IFN-γ-Produktion und -Sekretion von IFN-γ. Es kann wiederum NK-Zellen aktivieren, die Differenzierung von T- und B-Zellen und die Reifung von CTL fördern und B-Zellen zur Sekretion von Antikörpern stimulieren und verbessern die Immunregulierung.


5. Anti-Depression und Gedächtnisverbesserung

Flavonoide wirken gegen Depressionen und verbessern das Gedächtnis. Die antidepressive Wirkung von Flavon aus Bambusblättern wurde mit Antidepressiva-Bewertungsmodellen wie dem Schwanzsuspensionstest, dem Test zum erzwungenen Schwimmen bei Mäusen, dem 5-Hydroxytryptophan-induzierten Kopfschlagtest bei Mäusen, der Apomorphin-induzierten Hypothermie bei Mäusen usw. untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass Bambus Blattflavone haben eine antidepressive Wirkung und ihre antidepressive Wirkung kann mit der Verbesserung der Ernährung des Gehirngewebes und der Mikrozirkulation zusammenhängen.


Anwendung

Bambusblattextrakt-Pulver.jpg

1. Anwendung in Lebensmitteln

Bambusa Vulgaris-Extrakt ist ein neuartiger natürlicher, nahrhafter und multifunktionaler Lebensmittelzusatzstoff mit den Eigenschaften chinesischer lokaler Ressourcen und hat mehrere Funktionen; Neben der Antioxidation und der Blockierung der Nitrosierung hat es auch eine antibakterielle, bakteriostatische und desodorierende Wirkung sowie bestimmte ernährungsphysiologische und gesundheitsfördernde Funktionen. Es kann in großem Umfang in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden, beispielsweise für chinesische Wurst, Pökelwaren, Wasserprodukte, Puffnahrung, Gewürze, bei hoher Temperatur sterilisierte Milch, Fruchtsaftgetränke, Erfrischungsgetränke, Speiseöl usw.


2. Anwendung in Gesundheitsprodukten

Flavonoide sind sowohl pharmakologische Faktoren als auch wichtige Ernährungsfaktoren, die wichtige physiologische und gesundheitliche Funktionen für den menschlichen Körper haben. Flavone aus Bambusblättern haben viele physiologische Aktivitäten und können als funktionelle Faktoren funktioneller Lebensmittel verwendet werden.


3. Neue Naturheilmittel entwickeln

Bambusblätter haben in China eine lange medizinische und essbare Geschichte und sind in der chinesischen Medizin ein berühmtes fiebersenkendes und entgiftendes Arzneimittel.


4. Anwendung in der Kosmetik

Flavonoide aus natürlichen Quellen haben auch antibakterielle, strahlenhemmende, antioxidative und aufhellende Funktionen. Sie können freie Radikale von der Haut entfernen, die Schädigung der Zellen durch freie Radikale verhindern, den Stoffwechsel der Haut fördern, die Entstehung von Hautfalten verzögern, Pigmentierung reduzieren, die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und einen deutlichen Aufhellungseffekt erzielen. Bambusblattflavone haben bei äußerlicher Anwendung auf der Haut keine reizende Wirkung auf die menschliche Haut und Schleimhäute. Da es die Sicherheitsanforderungen als kosmetischer Zusatzstoff erfüllt, kann es als funktioneller Faktor in Anti-Aging-Hautpflegekosmetika wie nährenden Feuchtigkeitscremes, Sonnenschutz-Hautpflegemitteln und anderen täglichen Kosmetika verwendet werden.


Über uns

Bambusblattextrakt-Pulver.jpg

Bambusblatt.jpg

Bambusblattextrakt-Pulver.jpg


Herstellung

Bambusblattextrakt-Pulver.jpg

Bambusblattpulver.jpg

Bambusblattextrakt.jpg